Die Bloggerin

 

Die Bloggerin | www.goldblatt-blog.de

Mein Name ist Rebecca, ich bin 27 Jahre alt und lebe im Ruhrpott. Als Literaturliebhaberin erfülle ich auch das Klischee, dass ich mit Heißgetränken, Brille, Buch und zwei Katzen auf dem Sofa sitze. Aber das allein macht mich nicht aus.

Ich bin impulsiv, emotional, begeisterungsfähig und behaupte, dass irgendwo eine Schraube nicht ganz fest sitzt. Ich glaube an Hoffnung, Liebe, Toleranz und Respekt in jedem von uns. Aber jede Medaille hat zwei Seiten. Ich kann genauso melancholisch, ängstlich, überaus kritisch und nicht zu vergessen schrecklich faul sein.

Man könnte denken, ich sollte langsam erwachsen werden. Ich mag aber noch nicht so richtig. Erwachsensein fühlt sich echt komisch und ungewohnt an. Aber ewig Kind bleiben? Nein, das wäre genauso wenig etwas für mich. Immer wieder die unsicheren Tage der Pubertät erleben? Bitte nicht! Ich blicke zuversichtlich in die Zukunft und entdecke dabei mein Ich immer wieder neu. Und eines Tages kann ich hoffentlich sagen: „Es rockt alt zu werden!“


Bücher zu lesen ist nicht glamoröus. Bücher zu lesen ist nicht laut.

Ich werde bestimmt nicht das nächste It-Girl mit einem Outfit, welches Jogginghose und zerzaustes Haar beinhaltet. So sehe ich aus, wenn ich blogge. Wenn ich lese. Wenn ich dem meisten  nachgehe, was ich auf diesem Blog thematisieren möchte. Und ich blogge darüber, weil es mir Spaß macht.

Seit ich das ABC beherrsche, hat das geschriebene Wort so viel Einfluss auf mich ausgeübt. Deswegen habe ich auch keinen Youtube-Channel. Ich kann mich mit dem geschriebenen Wort besser ausdrücken, als ich es mündlich je könnte. Und weil ich manchmal das Gefühl habe, dass all diese Gedanken zur Literatur, zum Weltgeschehen oder zu Sachen aus meinem Leben irgendwie auch an die Oberfläche müssen, gibt es diesen Blog.

Wenn du also mit mir in Jogginghose und Gammellook lesen, mit laut aufgedrehter Musik die Welt entdecken, Fehler machen und das Richtige suchen willst oder einfach nur ein bisschen Blödsinn für Zwischendurch suchst – dann bist du bei mir richtig.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone