Good Night Stories for Rebel Girls | Rezension | www.goldblatt-blog.de

Good Night Stories for Rebel Girls. Elena Favilli & Francesca Cavallo

Alles fing mit einer Crowdfunding-Kampagne an. Übersättigt an den herkömmlichen Märchen und Gute Nacht-Geschichten für Kinder, die ein traditionelles und oftmals wenig selbstbewusstes Bild von Mädchen schafft, musste einfach etwas Neues her. Die Autorinnen Francesca Cavallo und Elena Favilli beweisen mit echten Geschichten von weiblichen Figuren der Historie und Gegenwart, dass Mädchen mehr drauf haben, als die Prinzessin im Schlossturm zu sein.

Ein so unglaublich wichtiges Buch

Es könnte natürlich sein, dass ich in den nächsten fünf bis zehn einfach keine einzige Tochter gebäre und dann einfach dieses tolle Buch dementsprechend nicht vorlesen und weitergeben kann, aber dennoch empfinde ich das Buch als eins der Besten, die im vergangenen Jahr 2017 erschienen sind. 

Warum?

 

Good Night Stories for Rebel Girls | Rezension | www.goldblatt-blog.de

 

Well, it’s simple as fuck. Ich brauch eigentlich nicht groß ausholen, um wohl den meisten klarzumachen, dass es eben eine Rolle spielt, wie man Kindern etwas vorlebt. Vor allem, dass man jungen Mädchen vorlebt, dass sie sich den geschlechtlichen Stereotypen nicht hingeben brauchen, sondern auch auf die Kacke hauen dürfen. Verrückte, geniale, außerordentliche Dinge tun und sagen dürfen, es manchmal Mut erfordert, dass man auf Widrigkeiten stößt und trotzdem alle Neune im Leben – irgendwann – abräumt. Jeder Traum ist verdammt wertvoll, jede Vision verdient es gesehen, gehört und ausgelebt zu werden. Und genau das vermittelt Good Night Stories for Rebel Girls. 

100 Geschichten, 100 Frauen finden sich in diesem so unglaublich kreativ und bunt gestalteten Buch, deren Geschichten so alltäglich, besonders, inspirierend sowie rührend sind. Es wäre eine unglaublich traurig, wenn dieses Buch nicht zu einem Kinderbuch-Klassiker werden würde. 

Ein leichter, flüssig lesender Schreibstil macht jede einzelne Geschichte zu einem besonderen Moment. Auf jeder Doppelseite wird eine Geschichte erzählt, wobei diese immer recht kurz und knapp gehalten sind. Was der Botschaft an sich dennoch keinen Abbruch tut. 

Egal, ob jung oder alt, in  Good Night Stories for Rebel Girls von Elena Favilli und Francesca Cavallo liest, blättert und stöbert man gerne. Die jungen Leser werden sich sicher die wunderschönen Illustrationen angucken, die älteren werden nach der einen oder anderen Geschichte sicher zu Google greifen. So ging es jedenfalls mir. 

 

Good Night Stories for Rebel Girls | Rezension | www.goldblatt-blog.de

 

Brauche ich dieses Buch?

Ja, ich bin der Meinung, das Buch sollte in jedem Haushalt stehen. Auch in denen, wo derzeit nur Söhne großgezogen werden. Denn wie irrtümlich wäre die Idee des Feminismus, wenn es darum ginge das männliche Geschlecht aus diesem Buch auszuschließen, nur weil die Geschichten von starken Mädchen und Frauen handeln? Jungen können auch von diesen Geschichten lernen und sich inspirieren und motivieren lassen, das ist ja das Wunderbare!


Highlights

  • Inspirierend und motivierend
  • Perfekt für ein das Vorlesen – da kurz und knappe Geschichten
  • Die Illustrationen sind der Hammer

 

Kritikpunkte

  • Warum gibt es nicht mehr solcher Bücher?

Ähnliche Bücher

Ein zweiter Band ist bereits in der Planung. Die Kickstarter-Kampagne dazu läuft. Genaueres folgt dann an dieser Stelle, wenn ich mehr weiß. Wann das Ganze aber wieder in Deutschland erscheint, weiß ich allerdings noch nicht.


Fazit

Für die kommenden und jungen Generationen ist Good Night Stories for Rebel Girls ein Must-Read. Doch auch die erwachsenen Leser können sich hier die eine oder andere Lebensweisheit abgreifen. Es ist ein super Buch, welches ich hoffentlich noch ganz vielen Menschen ans Herz legen darf.


Infos zum Buch

Titel: Good Night Stories for Rebel Girls
Autor: Elena Favilli, Francesca Cavallo
Übersetzer: Birgitt Kollmann
Verlag: https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/good-night-stories-for-rebel-girls/978-3-446-25690-3/

Format: gebunden
Seiten: 224
ISBN: 978-3-4462-5690-3
Preis: 24,00 € [D], 24,70 € [A], 38,90 [CHF]
KaufenAffiliate-Link 
100 Geschichten über 100 beeindruckende Frauen, die die Welt bewegen – eine spannende Lektüre, illustriert von über 60 Künstlerinnen aus aller Welt Sie sind ins All und über den Atlantik geflogen, haben den Erdball schon mit 16 umsegelt und die höchsten Gipfel in Röcken bestiegen. In allen Ländern und zu allen Zeiten gab es Frauen, die mutige Vorreiter waren, neugierige Entdeckerinnen, kluge Forscherinnen und kreative Genies. Herrscherinnen, die unter widrigsten Umständen ihre Länder regierten, Aktivistinnen, die gegen Ungerechtigkeit protestierten, Wissenschaftlerinnen, die unbekannte Pflanzen und gefährliche Tiere erforschten. Dieses Buch versammelt 100 inspirierende Geschichten über beeindruckende Frauen, die jedem Mädchen Mut machen, an seine Träume zu glauben. Eine spannende Lektüre, illustriert von über 60 Künstlerinnen aus aller Welt.

Weitere Rezensenten

Herzpotenzial | mscaulfield | Wortmalerei

 

 

Weiterlesen...

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

8 Gedanken zu “Good Night Stories for Rebel Girls. Elena Favilli & Francesca Cavallo

  1. Liebe Rebecca,

    das Buch liegt wirklich schon viel zu lange bei mir herum.
    Ich muss mich endlich ausführlicher damit beschäftigen.

    Danke dir, für deinen schönen Artikel!

    Liebe Grüße
    Ramona

    1. Vor allem wirst du da so schnell durch sein! Die Geschichten sind so kurz. Ich hab es auch immer vorm Schlafengehen gelesen, selbst wenn ich unheimlich müde war. Eine Doppelseite ging immer. 😀

      Liebe Grüße zurück! ♥

  2. Liebe Rebecca,
    ich schließe mich Ramona an: es liegt schon viel zu lange rum.
    Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, jeden Abend im Urlaub im Buch zu lesen.
    Rate mal, wie viele Geschichten ich davon gelesen habe?
    Genau, keine einzige. Shame on me.
    Das hole ich schnellstmöglich nach.
    Dennoch wage ich es jetzt schon dir zuzustimmen und zu sagen, dass ich mir wünschen würde, dass es mehr von solchen Büchern gäbe.

    Tolle Rezension!

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Ich hoffe doch, dass du auch ganz bald dazu kommst.
      Wie gesagt, das schafft man locker nebenbei so ein oder zwei Seiten am Abend.

      Ich wünsch dir ein schönes Wochenende! ♥

      Liebe Grüße
      Rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.