Rezension | Fuchsteufelsstill | Niah Finnik | www.goldblatt-blog.de

Fuchsteufelsstill ─ Niah Finnik

Drei Menschen, unterschiedlich in ihren Persönlichkeiten, wie Tag und Nacht, und doch klammern sich die drei aneinander um ein Wochenende zu überstehen. Ein Wochenende, wo es darum geht dem Tod und dem Wahnsinn auszuweichen. Und danach ist so vieles anders.Auf Niah Finniks Debüt Fuchsteufelsstill war ich ungemein gespannt. Das Cover hat mich beim ersten Blick angesprochen…

4